Karl-May-Spiele Bischofswerda


Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ Bischofswerda e. V.

Jedes Jahr wird auf der Waldbühne Bischofswerda ein Stück nach den Wild-West-Geschichten des sächsischen Autors Karl May  aufgeführt. Mehr als  80 Kinder und Jugendliche und etliche Helfer bieten dieses Erlebnis in ehrenamtlicher Arbeit an.

Unter Geiern –Der Sohn des Bärenjägers 2019

Spielzeiten

Sonntag 23.06.19 16:00 (K)
18:00 (J
Montag 24.06.19 18:00 (K)
Freitag 28.06.19 18:00 (K)
20:00 (J)
Samstag 29.06.19 16:00 (K)
18:00 (J)
Sonntag 30.06.19 16:00 (K)
18:00 (J)
Montag 01.07.19 18:00 (K)
Freitag 05.07.19 18:00 (K)
20:00 (J)
Samstag 06.07.19 16:00 (K)
18:00 (J)
Sonntag 07.07.19 16:00 (K)
18:00 (J)

K = Kinder in den Hauptrollen
J = Jugendliche in den Hauptrollen


Tödlicher Staub 2018

Bei den Aufführungen „Tödlicher Staub“ flog dieses Mal ein Weißkopfseeadler, das Wappentier der Vereinigten Staaten von Amerika, vom Jagdfalkenhof über die Köpfe des Publikums. Dazu konnten sich Interessierte  Greifvogelvorführungen ansehen.

Fotos: P. Stürzner, u.a.

Presse:

 


Der Schatz im Silbersee 2017

2017 feierten Deutschlands kleinste Karl-May-Spiele das 25. Jubiläum. Als ein Höhepunkt bei der Vorführung des Klassikers „Der Schatz im Silbersee“ flog erstmals ein echter Greifvogel vom Jagdfalkenhof Schaaf über das Publikum.

Fotos: P. Stürzner